Konzert:

Ärger um Konzert: Franzosen pfeifen Clayderman zurück

Das Demminer Musikgymnasium verlegte unter Schwierigkeiten sein eigenes Juiläumskonzert, jetzt kommt der Starpianist aus Frankreich doch nicht. Dabei wurden schon fast 200 Karten im Vorverkauf abgesetzt.

Das Demminer Musikgymnasium hatte eigens mit erheblichem Aufwand sein Jubiläumskonzert um einen Tag verschoben, jetzt wäre das plötzlich überflüssig. Denn das für den 10. September in der Demminer Kirche St. Bartholomaei angesetzte Konzert des französischen Starpianisten Richard Clayderman wurde kurzfristig abgesagt. Zum Ärger des Gymnasiums wie auch der Berliner Konzertagentur, die für die Organisation vor Ort zuständig ist. Was genau hinter dem Ganzen steckt, kann auch sie nicht sagen. Die Franzosen hätten die ganze Tournee für dieses Jahr gestrichen, sagte eine Sprecherin. „Aus organisatorischen Gründen.“ Mehr hätten sie nicht erfahren.

Die Tour „Romantique“ sollte Clayderman durch verschiedene Städte Norddeutschlands führen. Im Fall Demmins ist die Absage für die Agentur wie für Interessierte doppelt ärgerlich. Denn zu ihrer Überraschung lief hier bisher der Vorverkauf am besten. 184 Karten wurden bereits abgesetzt. Das Konzert wird nun voraussichtlich Ende April oder Anfang Mai nachgeholt, den genauen Termin will die Agentur kurzfristig bekannt geben.

Die bereits verkauften Karten behalten ihre Gültigkeit. Obwohl der ursprüngliche Termin des Musikgymnasiums für sein Konzert zum 30-jährigeren Bestehen nun in der Kirche wieder frei wäre, bleibt es selbst beim 11. September, einem Mittwoch, als Tag für den Auftritt. Alles noch einmal zu kippen, wäre zu aufwendig, sagt Koordinatorin Constanze Lange.

Sie macht allerdings kein Hehl daraus, dass sie die ganze Entwicklung wurmt. Denn das Gymnasium hatte seinen bereits organisierten Auftritt in der Kirche um einen Tag verschoben, um damit das Konzert Claydermans zu ermöglichen.

Das brachte einige Schwierigkeiten mit sich. So musste das Visum für den mitwirkenden Chor aus Weißrussland um einen Tag verlängert, ein geplanter Umzug bei den Behörden neu angemeldet werden. „Und Gastfamilien zu finden, ist auch schwieriger, wenn es einen Tag länger dauert“, sagt Constanze Lange. Zudem muss sie sich ein zusätzliches Programm für die Gäste aus dem Osten überlegen.

 

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung