Exklusiv für Premium-Nutzer

Polizei:

2015 war ein blutiges Jahr auf unseren Straßen

Die Zahl der Verkehrsunfälle im Land ist 2015 gesunken. Dennoch sind mehr Menschen tödlich verunglückt. Ein Blick auf die Statistik zeigt: Häufig sind junge Fahrer schuld an Unfällen. Doch die meisten Todesopfer sind Senioren.

Häufig verursachen junge Verkehrsteilnehmer Unfälle auf unseren Straßen, so wie ein Lkw-Fahrer der im Mai auf der B 109 bei Finkenbrück gegen einen Baum fuhr.
NK-Archiv / Christopher Niemann Häufig verursachen junge Verkehrsteilnehmer Unfälle auf unseren Straßen, so wie ein Lkw-Fahrer der im Mai auf der B 109 bei Finkenbrück gegen einen Baum fuhr.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: