Wem gehört dieser Schuh?:

Anklamer Aschenputtel gesucht

 Er hat einen schwarzen Stilettoabsatz, ist sandfarben, mit Nieten besetzt  und Schleifchen obendrauf. Offenbar hat ein Anklamer Aschenputtel diesen Schuhverloren. Jetzt kann es ihn wieder haben - allerdings ohne Prinz.

Diesen schmucken Schuh hat Margrit Hoffmann am Sonntag am Alten Friedhof gefunden. Abzuholen ist der schmucke Treter nun in der Redaktion des Vorpommern Kurier.
J. Foetzke Diesen schmucken Schuh hat Margrit Hoffmann am Sonntag am Alten Friedhof gefunden. Abzuholen ist der schmucke Treter nun in der Redaktion des Vorpommern Kurier.

Es ist schon kurios, was den Leuten so abhanden kommt. Margrit Hoffmann kam am Montag in die Redaktion, um dieser unendlichen Geschichte ein weiteres Kapitel hinzuzufügen. Am Sonntag sei sie gemeinsam mit dem Gatten im Auto auf der August-Bebel-Straße unterwegs gewesen. Und da stand auf Höhe des Alten Friedhofs dieser Schuh auf dem Bürgersteig. So flott wie eine Benzinkutsche unterwegs ist, kann man mitunter nicht denken, und so bat Margrit Hoffmann ihren Mann zurück zu fahren. 

Und dann stellte sich heraus: der Damenschuh ein ganz fetziges Teil. Sandfarbenes, weiches Leder, mit Nieten besetzt und mit schwarzem Stilettoabsatz. "So etwas könnte ich heute nicht mehr tragen", sagte Margrit Hoffmann. Doch die Krankenschwester glaubt schon, dass die Trägerin ganz sicher den Schuh gern zurück hätte.  Denn das gute Stück der Marke "Jojo Cat" weist kaum Tragespuren auf. Und die auf den ersten Blick scheinen die edlen Treter auch nicht ganz billig gewesen zu sein.

Damit die Besitzerin sich bald wieder über ein vollständiges Paar Schuhe freuen kann, unterstützt der Nordkurier die Suche nach dem Anklamer Aschenputtel. Wer ist die Frau, die ihren Schuh am Alten Friedhof verlor? War sie vielleicht nach einer durchtanzten Nacht so euphorisch und liebestrunken, dass sie gar nicht bemerkte, dass ihr der Schuh vom Fuß rutschte. Oder passierte es, weil sie  einfach schnell nur nach Hause eilen musste, damit die gestrenge (Schwieger- oder Stief-) Mutter nichts vom nächtlichen Ausflug mitbekam?

Fragen, die sich hoffentlich beantworten lassen, wenn sich  das Anklamer Aschenputtel meldet. Den Schuh kann sie natürlich in der Redaktion  abholen.Zum Beweis sollte sie allerdings den anderen Schuh mitbringen.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung