Exklusiv für Premium-Nutzer

Die dunkle Seite der Stadt:

Anklams sagenhafte Schmuggel-Geschichten

Ein Tunnel unter der Peene für Schmuggler, ein kleines Männchen, das Schätze transportierte und noch vieles mehr. Anklam ist reich an sagenhaften Geschichten. Doch kann man allen trauen?

Das Haus „der grise Hund“, ein ehemaliges Schmuggler-Hauptquartier in Anklam, bietet reichlich Grund für Spekulationen über verborgene Schätze.
Lutz Reuter Das Haus „der grise Hund“, ein ehemaliges Schmuggler-Hauptquartier in Anklam, bietet reichlich Grund für Spekulationen über verborgene Schätze.

Weiterlesen als Online-Abonnent

Wenn Sie bereits Online-Abonnent sind, dann melden Sie sich jetzt an!

Noch kein Online-Abonnent?
Hier geht's zum Nordkurier Online Angebot.