Auf der Flucht:

Autodiebe stehlen Luxus-Karossen

Diebe haben gleich zwei hochwertige Audis Q7 von einer Ferienunterkunft in Ahrenshoop geklaut. Dank einer aufmerksamen Zeugin schnappte die Polizei bereits einen der Diebe samt Wagen - das zweite Auto wird noch gesucht.

Zwei Hochwertige Audis Q7 wurden von einer Ferienunterkunft in Ahrenshoop geklaut (Symbolbild).
Sebastian Gollnow Zwei Hochwertige Audis Q7 wurden von einer Ferienunterkunft in Ahrenshoop geklaut (Symbolbild).

In der Nacht vom Dienstag auf Mittwoch wurden von einer Ferienunterkunft in Ahrenshoop zwei Audis Q7 geklaut. Eine Zeugin beobachtete die Diebstähle und alarmierte sofort die Polizei. Den Angaben der Anruferin zufolge entfernten sich die Tatverdächtigen in Richtung Rostock.

Dank dieser Informationen nahmen Polizeibeamte des Polizeireviers Ribnitz-Damgarten zügig die Fahndung auf und stellten auf der K 1 zwischen Neuhaus und Dierhagen Strand eines der beiden geklauten Autos.

Der 34-jährige Fahrzeugführer wurde vorläufig festgenommen. Das zweite entwendete Fahrzeug ist weiterhin verschwunden. Der braune Audi Q7 hat das amtliche Kennzeichen Z-SB7.

Die Kripo Anklam hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich an

- die Einsatzleitstelle Neubrandenburg unter 0395/5582-2224,
- die Internetwache der Landespolizei M-V
- oder aber jede andere Polizeidienststelle zu wenden.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung