An der Wassermühle:

Betrunkene Dachrinnen-Diebe auf der Flucht gestellt

Zwei Diebe hatten es Metall abgesehen, das sie verkaufen wollten. Die Dachrinnen eines öffentlichen Gebäudes wurden zum Objekt ihrer Begierde. Doch sie hatten die Rechnung ohne den Sicherheitsdienst und die Polizei gemacht.

Einer der Diebe saß mit 1,0 Promille am Steuer des Fluchtfahrzeuges.
Jan Woitas Einer der Diebe saß mit 1,0 Promille am Steuer des Fluchtfahrzeuges.

Zwei Männer im Alter von 24 und 35 Jahren haben in der Nacht auf Freitag die Dachrinnen an der Wassermühle in Hanshagen abmontiert und mitgenommen.

Mitarbeiter des Wach- und Sicherheitsdienstes hatten die Diebe durch Videokameras bei ihrer Tat beobachtet und umgehend die Polizei informiert. Die Beamten des Polizeireviers Wolgast konnten die jungen Männer auf der Fluch stellen.

Der Fahrer des Fluchtfahrzeuges war alkoholisiert, die Atemmessung ergab einen Wert von 1,0 Promille. Das Diebesgut konnte im Auto sichergestellt werden. Der Sachschaden am Gebäude beträgt rund 500 Euro.

 

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung