Feuer:

Brand eines "Dixi-Häuschens" in Anklam

Alarm für die Freiwillige Feuerwehr Anklam: Auf einer Baustelle kam es zu einem Feuer

Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Anklam haben ein brennendes Toiletten-Häuschen gelöscht.
eyetronic - Fotolia.com Die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Anklam haben ein brennendes Toiletten-Häuschen gelöscht.

Ein Toilettenhäuschen hat am Freitagabend auf der Baustelle in der Max-Sander Straße in Anklam gebrannt. Ein Bürger hatte das Feuer gegen 23:20 Uhr der Polizei gemeldet. Die angerückte Freiwillige Feuerwehr konnte den Brand löschen. An der aus Kunststoff bestehenden "Dixi-Toilette" entstand ein Sachschaden von geschätzten 500 Euro. Die Polizei hat eine Anzeige wegen Sachbeschädigung aufgenommen.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung