Das Ende der Langzeitbaustelle:

Brüderstraße ab sofort wieder offen

Anklams Langzeitbaustelle ist Geschichte. Seit Mittwochmorgen können Autofahrer wieder durch Bau- und Brüderstraße rauschen. Allerdings gibt es Einschränkungen.

Seit Mittwoch endlich wieder offen: die Brüderstraße in der Anklamer Innenstadt.
Veronika Müller Seit Mittwoch endlich wieder offen: die Brüderstraße in der Anklamer Innenstadt.

Endlich, es ist geschafft. Seit Mittwoch ist auch der letzte Abschnitt der Langzeitbaustelle Baustraße/Brüderstraße in der Anklamer Innenstadt für den Verkehr freigegeben. "Dienstagabend kam die verkehrsrechtliche Anordnung für diesen letzten Bereich", sagte Rathausmitarbeiterin Katharina Häusler. Sofort wurden die notwendigen Schilder bestellt und aufgestellt, so dass seit Mittwochfrüh der Verkehr auch durch diese kleine Straße rollen kann.

Eine Einschränkung allerdings gibt es: Anders als die Stadt es wollte, kann hier nur rechts ab- und eingebogen werden. "Wir wollten es eigentlich beidseitig, aber das Straßenverkehrsamt und die Polizei gingen da nicht mit." So können Fahrzeuglenker aus der Steinstraße kommend nur rechts in die Brüderstraße einfahren und auch heraus geht es nur rechts. Dieser Streit zwischen Stadt und Kreis-Verkehrsbehörden war Ursache dafür, dass nach der Übergabe der Baustraße im Juli die Brüderstraße bis jetzt dicht bleiben musste.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung