Exklusiv für Premium-Nutzer

Immer mehr Kraniche:

Den ersten Bauern wird es zu viel

Wie Fischer über Kormorane denken, ist hinreichend bekannt. Mittlerweile aber entwickelt sich zwischen Landwirten und Kranichen ein ähnliches Verhältnis. Für die Bauern sind sie alles andere als "Vögel des Glücks".

Im Sommer bleiben Kraniche als kleine Familien unter sich wie hier bei Medrow. Sie ernähren sich dann vorwiegend von Insekten, kleinen Tieren und Ernte-Überresten.
Georg Wagner Im Sommer bleiben Kraniche als kleine Familien unter sich wie hier bei Medrow. Sie ernähren sich dann vorwiegend von Insekten, kleinen Tieren und Ernte-Überresten.