:

Diebe klauen fünf Kilometer Alukabel

Der Solarpark bei Zemitz im Landkreis Vorpommern-Greifswald wird gerade erst aufgebaut. Bevor hier überhaupt Strom erzeugt wurde, schlugen schon Kabel-Diebe zu.

Von einem Solarpark bei Zemitz haben Unbekannte kabeltrommelweise Alukabel geklaut (Symbolbild)
NK-Archiv / Tilo Wallrodt Von einem Solarpark bei Zemitz haben Unbekannte kabeltrommelweise Alukabel geklaut (Symbolbild)

Bislang unbekannte Diebe haben 5000 laufende Meter Aluminiumkabel samt den dazugehörigen Sperrholztrommeln von einem Solarpark bei Zemitz geklaut. Sie gingen zwischen dem 12. und 18. Mai 2017 auf diesen Beutezug. Der Schaden für den Solarpark, der derzeit noch gebaut wird, beläuft sich auf etwa 3000 Euro.