:

Diesmal stört kein Orkan! Sonniger Frühlingsausritt

Nielitz/Rustow.Bestes Wetter, gute Laune und zum Mittag eine deftige Soljanka – die Rahmenbedingungen für den diesjährigen Frühlingsausritt des Reit- und ...

Der Nielitzer Reit- und Fahrverein hatte für seinen Frühlingsausritt bestes Wetter.  FOTO: Stefan Hoeft

Nielitz/Rustow.Bestes Wetter, gute Laune und zum Mittag eine deftige Soljanka – die Rahmenbedingungen für den diesjährigen Frühlingsausritt des Reit- und Fahrvereins Nielitz hätten kaum besser sein können. Und so machten sich, obwohl einige übliche Mitstreiter wegen anderer Termine absagen mussten, trotzdem um die 50 Männer, Frauen und Kinder hoch zu Pferd oder Kutsche auf den Weg durch den Amtsbereich Peenetal/Loitz. Insgesamt maß die Strecke rund 22 Kilometer, rechnete Vereinschef Andre Bienert gegenüber Nordkurier vor.
Er freute sich ganz besonders über die Frühlingsonne, hatten die Nielitzer, die rund 20 Mitglieder zählen, sich doch zuletzt dem Wetter geschlagen geben müssen: der traditionelle Herbstritt fiel 2012 wegen orkanartigen Stürmen aus. Diesmal hingegen ging es völlig ungehindert und entspannt durch Wald und Feld. Erst kurz gen Nordwesten und dann ab nach Düvier und Richtung Zarnekla, um zur Mittagszeit die Jagdhütte im Kronwald bei Rustow zu erreichen. Nach der dortigen Pause und Stärkung vom „vereinsinternen Catering-Service“ brach die Truppe wieder auf, um über Drosedow und Gülzowshof wieder das heimatliche Nielitz anzusteuern.sth