Vier Wochen früher:

Flugsaison auf Usedom startet am Wochenende

Mit mehr Verbindungen und einen Monat früher als sonst startet in diesem Jahr der Flugbetrieb am Insel-Airport Usedom. Eine neue Aussichtsterasse gibt’s auf dem Flughafen obendrein - die ist allerdings noch nicht ganz fertig.

Eurowings bedient von Usedom aus die meisten Ziele.
NK-Archiv Eurowings bedient von Usedom aus die meisten Ziele.

Am Sonnabend geht’s wieder los auf dem kreiseigenen Insel-Airport: Punkt 12 Uhr landet die erste Linienmaschine der Saison aus Düsseldorf und fünf Minuten später eine weitere aus Frankfurt am Main auf dem Usedomer Flughafen bei Zirchow. Die Saison beginnt damit vier Wochen eher als im Vorjahr.

Allerdings wird in diesem Jahr die traditionelle Auftaktfeier verschoben. Diese wird mit der Einweihung der neuen Terrasse und Aussichtsplattform im Frühsommer nachgeholt. „Der Insel-Flughafen hat sich im vergangenen Jahr sehr gut entwickelt und wir können als Erfolg verbuchen, dass die Flugsaison in diesem Jahr erneut mit sieben Reisezielen und sogar vier Wochen früher startet“, teilte Flughafengeschäftsführer Dirk Zabel mit.

Viel Flugbetrieb am Sonnabend

Jeweils samstags fliegt die Lufthansa-Tochter Eurowings nach Köln, Düsseldorf und Stuttgart. Ebenfalls samstags fliegt Air Baltic von Frankfurt/Main und Dortmund sowie ab Mitte Mai auch aus Zürich auf die Sonneninsel. Ab Juni kommt dann noch sonntags die schweizerische Fluggesellschaft Skywork mit den Zielen Bern und Basel hinzu.

Im vergangenen Jahr nutzten 27 547 Fluggäste den Insel-Airport, darunter waren 18 215 Linienflugpassagiere.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung

Kommentare (1)

27 547 Fluggäste? und das in einem jahr. na da lohnen sich doch mal die millionen an zuschüssen vom LK. die neue saison bringt bestimmt 1 oder auch 2 touristen mehr mit dem flieger ans wasser. also ich würde ja vorsichtshalber die startbahn schonmal um 3000 meter verlängern damit auch die großen jumbos (A380) dort landen können. die ausgaben rechnen sich. da bin ich mir gaaaanz sicher