:

Großbrand einer Lagerhalle in Alt Tellin

Großbrand in Alt Tellin: Eine Lagerhalle des Rinderzuchtbetriebes stand in der Nacht zum Dienstag in Flammen. Die Polizei schließt Brandstiftung nicht aus.

Die Feuerwehrleute mussten gegen meterhohe Flammen ankämpfen.
Stefan Hoeft Die Feuerwehrleute mussten gegen meterhohe Flammen ankämpfen.

Bei einem Großbrand in Alt Tellin ist in der Nacht zum Dienstag ein Schaden von 150 000 Euro entstanden. Ein Nachbar hatte gegen 22 Uhr den Brand einer 60 mal 20 Meter großen Futterhalle des Rinderzuchtbetriebes Alt Tellin bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Auch ein Werkstattteil, in dem Arbeitsmaschinen abgestellt waren, war betroffen. 

Brandstiftung kann derzeit nicht ausgeschlossen werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Am Dienstag soll ein Brandursachenermittler eintreffen, teilte die Polizei mit.