Unfall auf der B109:

Gülle-Laster landet im Straßengraben

Ein Gülle-Laster im Straßengraben: Diese Bild bot sich Autofahrern am Donnerstagnachmittag auf der B109 bei Neu Kosenow. Vor der Bergung musste der geruchsintensive Inhalt des Lasters abgepumpt werden.

Am Donnerstagnachmittag ist ein Gülle-Laster in einen Straßengraben gekippt.
Christopher Niemann Am Donnerstagnachmittag ist ein Gülle-Laster in einen Straßengraben gekippt.

Der Fahrer eines Gülle-Lasters kam nach ersten Informationen am Donnerstagnachmittag bei Neu Kosenow - zwischen Anklam und Ducherow - mit seinem Gefährt von der B 109 im Ausgang einer Rechtskurve nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Gülle-Laster landete daraufhin im Straßengraben. Die Ursache für den Unfall ist bislang noch nicht geklärt, der 37-jährige Fahrer blieb unverletzt.

 

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung