Tödlicher Unfall auf Usedom:

Mann von Müllfahrzeug überrollt

Die Identität des Mannes ist noch unbekannt. Nach Polizeiangaben könnte er zwischen 50 und 60 Jahre alt sein. Die Staatsanwaltschaft ermittelt.

dpa/Symbolbild Die herbeigerufene Notärztin konnte nichts mehr für den Mann tun.

Ein Fußgänger ist auf der Insel Usedom bei einem Verkehrsunfall getötet worden. Der Lastwagen einer Entsorgungsfirma hatte den Mann am Mittwoch bei einem Wendemanöver erfasst. Dabei geriet der Mann unter ein Rad, wie die Polizei am Mittwoch in Anklam mitteilte. Eine Notärztin konnte nur noch den Tod feststellen. Die Identität des Mannes war zunächst unbekannt. Er war zwischen 50 und 60 Jahre alt. Die Staatsanwaltschaft hat ein Gutachten zum Unfallhergang angeordnet.