Überraschungsbesuch:

Marteria kommt nach Anklam

Staraufgebot im Anklamer Demokratiebahnhof. Dass "Feine Sahne Fischfilet" dort am Dienstag auftreten, ist schon länger geplant, nun hat sich kurzfristig auch noch Marteria angekündigt.

Marteria kommt am Dienstag nach Anklam, dabei wollte er in diesem Jahr eigentlich eine Konzertpause machen.
Bernd Wüstneck Marteria kommt am Dienstag nach Anklam, dabei wollte er in diesem Jahr eigentlich eine Konzertpause machen.

Via Facebook-Video hat Marteria kurzfristig angekündigt, am Dienstag nach Anklam zu kommen, um im Rahmen der "Noch nicht komplett im Arsch"-Veranstaltungsreihe im Demokratiebahnhof aufzutreten. Die Veranstaltungsreihe ist ein Protest gegen den drohenden Rechtsruck bei den Landtagswahlen in Mecklenburg-Vorpommern. Dafür unterbricht Marteria sogar seine für 2016 angekündigte Konzertpause. Es soll sein einziges Konzert in diesem Jahr sein. Auch die Band "Feine Sahne Fischfilet" wird am Dienstag in Anklam auftreten. "Wir haben große Lust auf morgen, sind voller Vorfreude und mehr als gespannt. Ein paar Überraschungen haben wir standesgemäß natürlich auch noch im Gepäck. Werdet ihr Augen machen. Kommt alle lang", schreibt die Band bei Facebook.

Um 17.30 startet das Programm mit einer Lesung vom Journalisten und Buchautoren Patrick Gensing. Vor kurzem hat er sein neues Buch "Rechte Hetze im Internet- Eine unterschätzte Gefahr" herausgebracht. Um 19 Uhr findet draußen vor dem Bahnhof das Marteria-Konzert statt. Der Eintritt ist frei.