:

Motorradfahrer prallt frontal mit Auto zusammen

Ein 36-jähriger Motorradfahrer geriet am Freitag mitten in Wolgast in den Gegenverkehr. Seine Maschine stieß dort frontal mit einem Auto zusammen.

Am Freitag kam es zu einem Unfall in Wolgast, bei dem ein Motorrad und ein Auto frontal zusammenstießen.
Bernd Settnik Am Freitag kam es zu einem Unfall in Wolgast, bei dem ein Motorrad und ein Auto frontal zusammenstießen.

Gegen 12.55 Uhr war der 36-jährige Fahrer einer Suzuki auf der Wolgaster Wilhelmstraße in Richtung Rathausplatz unterwegs. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er nach links von der Fahrbahn ab und sein Motorrad stieß frontal mit einem entgegenkommenden Auto der Marke Mazda zusammen.

In diesem saßen ein 64-Jähriger und seine 63-jährige Begleiterin. Beide blieben bei dem Unfall unverletzt. Der Motorradfahrer erlitt hingegen leichte Verletzungen und wurde in das Kreiskrankenhaus Wolgast gebracht.

Das Motorrad und das Auto waren nach der Kollision nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf insgesamt etwa 2500 Euro.