Verkehr:

Parkplatz auf dem Marktplatz

Eine Stunde kostenfreies Parken - das zumindest steht auf dem entsprechenden Schild. Ein Autofahrer hat die Richtung des Schildes genau genommen und seinen Wagen auf dem Anklamer Marktplatz abgestellt. Der Beginn einer neuen Fahrkultur?

Der Fahrer dieses Wagens nahm das Hinweisschild ganz genau. Er parkte sein Auto auf dem Marktplatz.
Veronika Müller Der Fahrer dieses Wagens nahm das Hinweisschild ganz genau. Er parkte sein Auto auf dem Marktplatz.

Ein Coup der Stadtvertretung, ein Versehen oder einfach zu genau genommen? Dieser Parkplatz ist sicher einmalig in Anklam. Mitten auf dem Marktplatz hat der Autofahrer geparkt. Warum auch nicht? Immerhin lud ihn das Schild direkt hinter seinem Auto zu einer Stunde kostenlosen Parkens ein.

Einen Vorteil hat die Sache auf jeden Fall: Probleme beim Ein- und Ausparken dürfte er definitiv nicht haben. Und wenn sich ein Auto an der Baustelle vorbeizwängen muss, wird dieses Auto bestimmt nicht gerammt.