Exklusiv für Premium-Nutzer

Anklam-Reihe IV:

Pastoraler Blick auf Anklam: Warum sollte man hier nicht leben?

Für Petra Huse war nach ihrer Ausbildung zur Pastorin klar: Die erste Pfarrstelle soll in ihrer Heimat Vorpommern sein. Es wurde Anklam. Und die 39-Jährige sieht keinen Grund, warum man nicht hier in der Hansestadt leben sollte – im Gegenteil.

Pastorin Petra Huse lebt seit 2009 in Anklam. Sie sieht keinen Grund, warum man hier nicht leben sollte.
Melanie Zimmermann Pastorin Petra Huse lebt seit 2009 in Anklam. Sie sieht keinen Grund, warum man hier nicht leben sollte.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: