:

Polizei sucht Zeugen

Erst krachte es auf dem Parkplatz der Wolgaster Peenewerft. Dann flüchtete ein grauer Wagen. Nun sucht die Polizei Zeugen, die Hinweise zum Wagen geben können.

Die Polizei sucht Zeugen nach einer Unfallflucht.
Friso Gentsch Die Polizei sucht Zeugen nach einer Unfallflucht.

Die Polizei sucht nach einer Unfallflucht Zeugen. Am 2. Juni gegen 17.18 Uhr krachte es auf dem Parkplatz vor dem Haupteingang der Peenewerft in Wolgast. Zeugen wurden aufmerksam und sahen danach ein graues Auto wegfahren.

Das Opfer des Wagens war ein Ford, der einen stark eingedellten Stoßdämpfer und Lackschäden davontrug. Der geflüchtete Wagen hatte laut Zeugen ein kaputte Heckscheibe, die mit einer Plastikplane notdürftig abgedeckt war. 

Vermutlich handelte es sich bei dem Pkw um einen Mercedes, dem, wenn es dann das beteiligte Fahrzeug war, nun auch Teile einer Rückleuchte fehlen dürften. Wer Hinweise zum Halter des Fahrzeugs geben kann, wird gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzen. Der Halter des Fahrzeugs hat es auch selbst in der Hand, sich um Aufklärung zu bemühen, so Polizeisprecher Axel Falkenberg. Hinweise bitte an die Telefonnummer 03836 2520.