Exklusiv für Premium-Nutzer

Die Rettung vorpommerscher Dörfer:

Rentner Albrecht von Hagen lässt nicht locker

Bei vielen Politikern hat Albrecht von Hagen inzwischen mit seinen Ideen zur Wiederbelebung von Vorpommerns Dörfern vorgesprochen – fast alle hörten ihm wohlwollend zu. Bloß: Fördergeld gab’s bislang noch keins. Doch von Hagen lässt nicht locker – und will jetzt erst mal die Privaten ins Boot holen.

Albrecht von Hagen blickt direkt aus seinem Garten in die Weite Vorpommerns. Er sagt: „Hier würden sich doch auch unzählige andere wohlfühlen!“
Gabriel Kords Albrecht von Hagen blickt direkt aus seinem Garten in die Weite Vorpommerns. Er sagt: „Hier würden sich doch auch unzählige andere wohlfühlen!“

Weiterlesen als Online-Abonnent

Wenn Sie bereits Online-Abonnent sind, dann melden Sie sich jetzt an!

Noch kein Online-Abonnent?
Hier geht's zum Nordkurier Online Angebot.