Zuckerschock am Nachmittag:

Rettungshubschrauber am Peeneufer sorgt für Aufregung

Hubschraubereinsatz an der Peene in Anklam: Dienstagnachmittag landete "Christoph 47" in der Hansestadt. Doch glücklicherweise war der Einsatzgrund nicht bedrohlich.

Die Luftrettung hatte am Dienstagnachmittag einen Einsatz in Anklam.
Sarah Schaefer Die Luftrettung hatte am Dienstagnachmittag einen Einsatz in Anklam.

Aufregung am Anklamer Hafen: Am Dienstagnachmittag gab es einen Rettungseinsatz samt Hubschrauber. Ein größeres Unglück blieb aber glücklicherweise aus: In einem Haus in der Nähe des Hafens hatte eine Person einen Zuckerschock erlitten.

Die Rettungskräfte konnten die betroffene Person noch vor Ort stabilisieren. Nach etwa einer halben Stunde war der Einsatz vorbei.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung