Rad von Auto erfasst:

Schülerin angefahren

Am Freitagmorgen wurde in Anklam ein Mädchen von einem Auto angefahren.

In Anklam wurde am Freitag eine Schülerin von einem Auto erfasst.
Jens Wolf In Anklam wurde am Freitag eine Schülerin von einem Auto erfasst.

Der Unfall ereignete sich kurz vor 7 Uhr. Die 14-Jährige war mit dem Fahrrad auf dem Weg zur Schule, als sie von der Hohen Straße auf die Baustraße fuhr. Dort stieß sie mit einem Auto zusammen, dessen 25-jährige Fahrerin nicht rechtzeitig bremsen konnte.

Zur Unfallursache machte die Polizei keine Angaben, allerdings ist in der Hohen Straße das Radfahren nicht gestattet. Die Schülerin klagte nach dem Unfall über Schmerzen im Bein und wurde ins Greifswalder Klinikum gebracht.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung