Vorfahrtsfehler an Brückenbaustelle:

Schwerer Unfall verursacht langen Stau

Ein Vorfahrtsfehler war am Montagmorgen die Ursache für einen schweren Verkehrsunfall an der Anklamer Brückenbaustelle. Der Fahrer wurde schwer verletzt; der Verkehr staute sich mehrere hundert Meter.

Der Fahrer des Unfallwagens kam schwer verletzt ins Greifswalder Uniklinikum.
Anne-Marie Maaß Der Fahrer des Unfallwagens kam schwer verletzt ins Greifswalder Uniklinikum.

Ein schwerer Unfall hat sich am Montagmorgen bei der Baustelle der Anklamer Eisenbahnbrücke ereignet. Ein Autofahrer kam aus einer Seitenstraße und übersah dabei einen Lkw der auf der Hauptstraße fuhr. Der Lkw krachte in die Seite des Opel. Der Fahrer des Opels kam mit schweren Verletzungen in die Greifswalder Uniklinik.

Der Unfall verursachte einen langen Stau bis zur Redoute Richtung Ziethen. In anderer Richtung staute sich der Verkehr zeitweise bis in den Anklamer Neputunkreisel.

Nordkurier digital jetzt mit Gratis Huawei MediaPad T1 10.0