Nach Unfall auf der B 109:

So funktioniert die Rettungsgasse

Blaulicht im Gegenverkehr oder im Rückspiegel verunsichert viele Autofahrer – sie wissen oft nicht, wie sie richtig reagieren sollen. Erst am Montag war die Anfahrt von Rettungskräften zu einem Unfall bei Neu Kosenow erschwert, weil es keine Rettungsgasse gab. Hier nochmal wichtige Hinweise fürs richtige Verhalten.

Die Rettungsgasse kann bei Unfällen über Leben und Tod entscheiden (Symbolbild).
Matthias Schrader Die Rettungsgasse kann bei Unfällen über Leben und Tod entscheiden (Symbolbild).

Autos, die die Anfahrt der Rettungsfahrzeuge zum Unfallort blockieren, kosten Rettern in Vorpommern immer wieder Nerven und wertvolle Zeit – im schlimmsten Fall das Leben von Unfallopfern. Zuletzt beklagten die Einsatzkräfte beim Crash zwischen einem Pkw und einem Lkw auf der B 109 bei Neu Kosenow, dass sie teilweise durch wendende und haltende Fahrzeuge in ihrer Anfahrt behindert wurden.

"Verschaffen Sie sich einen Überblick"

Deshalb appelliert die Polizei immer wieder an die Autofahrer, sich in solchen Situationen auf das richtige Verhalten zu besinnen. Bei Einsatzfahrten haben alle Verkehrsteilnehmer sofort freie Bahn für die Einsatzfahrzeuge schaffen. Dennoch sollten sie dabei Ruhe bewahren. "Verschaffen Sie sich einen Überblick: Wie viele Einsatzfahrzeuge kommen aus welcher Richtung, wo wollen die Einsatzfahrzeuge hin?", so der Rat von Polizeisprecherin Carolin Radloff.

Auf einer einspurigen Fahrbahn sollte dann an den rechten Fahrbahnrand ausgewichen werden. Gleiches gilt an einer roten Ampel. Dort sollte zudem auch in den Kreuzungsbereich ausgewichen werden, auch wenn dabei die Haltelinie überfahren werden müsse. Mögliche Rotlichtverstöße werden bei solchen Situationen nach einer Prüfung durch die Bußgeldstelle nicht geahndet. Auch bei entgegenkommenden Einsatzfahrzeugen sollten Autofahrer an den rechten Fahrbahnrand fahren.

Zwei- und mehrspurige Straßen

Auf zweispurigen Straßen sollten die Fahrzeuge auf der linken Spur nach links und die Fahrzeuge auf der rechten Spur nach rechts fahren, um in der Mitte Platz für die Rettungsgasse zu schaffen. Bei mehrspurigen Straßen wird diese zwischen der linken und der mittleren Fahrspur gebildet. Außerdem sollte die Geschwindigkeit reduziert und im Zweifel auch angehalten werden, so die Polizei.

 

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung

Kommentare (1)

Das weltberühmte Miniatur-Wunderland in Hamburg (grösste Modelleisenbahnanlage der Welt) hat ebenfalls ein sehenswertes Animationsvideo zur Rettungsgasse produziert um das richtige Verhalten im Stau zu zeigen: http://rettungsgasse.miniatur-wunderland.de/