Garage in Flammen:

War es wieder Brandstiftung?

Ein Garangenbrand hat am Wochenende einen Einsatz der Anklamer Feuerwehr nötig gemacht. Die Ursache steht dieses Mal allerdings noch nicht fest.

Zwei Garagen brannten am Pelsiner Weg in Anklam aus. Die Brandursache ist noch nicht geklärt.
Anne-Marie Maaß Zwei Garagen brannten am Pelsiner Weg in Anklam aus. Die Brandursache ist noch nicht geklärt.

Die Feuerwehr kommt in Anklam in diesen Wochen einfach nicht zur Ruhe: Auch an Pfingsten mussten die Kameraden mitten in der Nacht wieder ausrücken. In der Nacht zu Samstag brannte es gegen ein Uhr in dem Garagenkomplex am Pelsiner Weg. Aus bislang unbekannter Ursache brach das Feuer in einer von insgesamt drei betroffenen Garage aus. Die Flammen weiteten sich anschließend aufr zwei weitere Garagen aus.

Fahrzeuge waren von dem Brand nicht betroffen. Jedoch befanden sich zwei Pkw-Anhänger zur Brandzeit in den Garagen. Durch den schnellen Löschangriff der Anklamer Wehr konnte jedoch verhindert werden, dass die beiden Anhänger durch das Feuer Schaden nahmen.

Die Freiwillige Feuerwehr war mit 17 Kameraden im Einsatz. Anzeichen für eine Brandstiftung  - in den vergangenen Wochen wurde mehrfach im Anklamer Stadtgebiet gezündelt - konnten dieses Mal bei den ersten Ermittlungen vor Ort nicht gefunden werden. Der Sachschaden wurde zunächst von der Polizei auf etwa 1500 Euro geschätzt.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung