Nach Überfall in Anklam:

Wo ist der Bankräuber hin?

Auch mehrere Tage nach dem Banküberfall auf die Deutsche Bank in Anklam hat die Polizei den Räuber noch nicht dingfest machen können.

Der Bankräuber von Anklam. Wer kennt ihn?
Polizei Der Bankräuber von Anklam. Wer kennt ihn?

Die unmittelbar nach der Tat aufgenommenen Ermittlungen der Kriminalinspektion Anklam haben offenbar kaum weiterführende Erkenntnisse erbracht. Zumindest aber nach der Veröffentlichung von Fotos einer Überwachungskamera gab es Resonanz. „Insgesamt erhielten wir 15 Hinweise, denen wir nun nachgehen“, erklärte Madelaine Camin, Pressesprecherin des Neubrandenburger Polizeipräsidiums. Allerdings auf die ganz heiße Spur sind die Kriminalisten bisher nicht gestoßen.

Gefahndet wird nach einem etwa 30-jährigen, schlanken Mann, der zur Tatzeit eine dunkle Hose sowie eine dunkelblaue Windjacke mit Kapuze trug. Außerdem ist der Täter durch einen Dreitagebart aufgefallen, er sprach in einheimischen Dialekt. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. 0395 55822224 oder in jeder Polizeidienststelle entgegen.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung