Exklusiv für Premium-Nutzer

Missbrauchsfälle unter der Lupe:

Der Abgrund der katholischen Kirche

Als vor sechs Jahren alte Fälle von sexuellem Missbrauch in Berlin bekannt wurden, kam in der Kirche eine Lawine ins Rollen. Ein erster Bericht von Wissenschaftlern förderte jetzt Erschreckendes zutage.

Totschweigen statt Sanktionen: In dieser Umgebung der katholischen Kirche konnten die Täter weitermachen. Forscher haben nun Einblick in wichtige Akten bekommen.
Arne Dedert Totschweigen statt Sanktionen: In dieser Umgebung der katholischen Kirche konnten die Täter weitermachen. Forscher haben nun Einblick in wichtige Akten bekommen.

Weiterlesen als Online-Abonnent

Wenn Sie bereits Online-Abonnent sind, dann melden Sie sich jetzt an!

Noch kein Online-Abonnent?
Hier geht's zum Nordkurier Online Angebot.