Streit um Adelstitel:

EuGH sieht kein Recht auf Namensänderung

Wie lässt sich ohne Heirat oder Adoption der Anschein einer adeligen Herkunft erwecken? Ein Deutscher schien einen Weg gefunden zu haben. Doch jetzt stärkt das höchste europäische Gericht die etwas andere Sicht deutscher Standesämter.

Im Streit um eine persönliche Namensänderung hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg jetzt ein Machtwort gesprochen.
Thomas Frey Im Streit um eine persönliche Namensänderung hat der Europäische Gerichtshof (EuGH) in Luxemburg jetzt ein Machtwort gesprochen.

Im Streit um die früheren Adelstitel „Graf“ und „Freiherr“ hat ein Deutscher vor dem Europäischen Gerichtshof eine Schlappe erlitten. Die Luxemburger Richter entschieden am Donnerstag, dass deutsche Behörden nicht verpflichtet sind, Namensbestandteile nachträglich anzuerkennen, die den Anschein einer adeligen Herkunft erwecken.

Der EuGH hatte sich mit der Frage wegen eines laufenden Verfahrens in Karlsruhe beschäftigt. Dort verlangt ein Deutscher mit dem Namen Nabiel Peter Bogendorff von Wolffersdorff vom Standesamt, dass sein Name in Peter Mark Emanuel Graf von Wolffersdorff Freiherr von Bogendorff geändert wird. In Großbritannien war ihm die Namensänderung zuvor gelungen. Möglich war dies, weil der 53-Jährige neben der deutschen auch die britische Staatsangehörigkeit besitzt und die Begriffe „Graf“ und „Freiherr“ im Vereinigten Königreich keine hoheitlich verliehenen Adelstitel sind.

Die Richter räumten nun zwar ein, dass durch die Haltung des Standesamts die Freizügigkeit des Klägers beschränkt werde. Gleichzeitig machten sie aber deutlich, dass deutsche Behörden es prinzipiell verhindern dürfen, dass Menschen den Anschein einer adeligen Herkunft erwecken. Damit könne der Grundsatz der Gleichheit aller Bürger gewahrt werden. In Deutschland wurde der Adel mit der Verfassung der Weimarer Republik 1919 abgeschafft. Adelsbezeichnungen können lediglich als Familiennamen überdauern. (Rechtssache C-438/14)

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!