Sexy und auch noch clever:

Eva Longoria ist die Frau des Jahres

Das Jahr hat zwar gerade erst begonnen, aber das ist kein Grund, nicht bereits die ersten Auszeichnungen zu vergeben. Den Anfang macht die Zeitschrift "Maxim".

Mehr als nur eine Augenweide: Ein Bachelor in Bewegungswissenschaft hatte Eva Longoria schon vor ihrer Schauspielkarriere. 2013 hat sie ihren Master-Abschluss erhalten.
SEBASTIEN NOGIER Mehr als nur eine Augenweide: Ein Bachelor in Bewegungswissenschaft hatte Eva Longoria schon vor ihrer Schauspielkarriere. 2013 hat sie ihren Master-Abschluss erhalten.

Ein Magazin hat die Schauspielerin Eva Longoria zur „Frau des Jahres 2014“ gekürt. Die US-Zeitschrift „Maxim“ lobte das attraktive Aussehen der 38-Jährigen, bezeichnete sie aber gleichzeitig auch als eine „Geschäftsfrau mit Köpfchen“. Die frühere „Desperate Housewives“-Darstellerin, die durch die Rolle der modebewussten Luxusliebhaberin Gabrielle Solis weltbekannt wurde, schrieb beim Kurzmitteilungsdienst Twitter, sie sei sehr aufgeregt wegen der Auszeichnung. Longoria schloss im Mai 2013 ihren Master an der California State University in Northridge ab. Zudem hat sie einen Bachelor-Abschluss in Bewegungswissenschaft.