Exklusiv für Premium-Nutzer

Überraschendes Urteil:

Freispruch nach Tötung von Schutzgelderpresser

Eine Leiche wird im Fußboden eines Restaurants entdeckt. Der Koch gerät in Verdacht, den 49-Jährigen getötet zu haben. Das Landgericht Hamburg bestätigt das in seinem Urteil - und spricht ihn dennoch frei.

Im November 2015 wurde der Leichnam im Fußbodend es Restaurants gefunden.
Bodo Marks Im November 2015 wurde der Leichnam im Fußbodend es Restaurants gefunden.

Weiterlesen als Online-Abonnent

Wenn Sie bereits Online-Abonnent sind, dann melden Sie sich jetzt an!

Noch kein Online-Abonnent?
Hier geht's zum Nordkurier Online Angebot.