Halloween-Fest:

Kostümtrends: Krümelmonster statt Politiker

Der Politik-Spuk in den USA ist vorbei, jetzt bekommen die Abgeordneten in Washington die Quittung: Nicht mal an Halloween wollen die verdrossenen Amerikaner noch Politiker sein. Eher im Trend: Figuren der Kultserie „Breaking Bad“ – und das Krümelmonster.

Halloween-Masken im Angebot eines Händlers in Berlin. Gruselig bis schockierend soll es sein.
Stephanie Pilick Halloween-Masken im Angebot eines Händlers in Berlin. Gruselig bis schockierend soll es sein.

Mit seinem Halloween-Kostüm liegt Hund Cooper weit vorn: Ein leuchtend blaues, schlauchartiges Krümelmonster-Kostüm schmiegt sich um seinen langen Körper. Unter zwei Kulleraugen ragt seine spitze Schnauze hervor. Weitaus begeisterter als der spukende Kurzhaardackel ist seine Halterin: „Im letzten Jahr ging er als Hotdog, davor als Segelflieger“, sprudelt es aus der jungen Frau hervor. An Halloween kommt in den USA keiner an Monstern vorbei. Nur eines wollen die meisten Amerikaner noch nicht mal zum Gruselspaß sein: Politiker.

„Diese Masken gehen gar nicht gut“, erklärt Annie, die Verkäuferin in einem Halloween-Kostümshop im Washingtoner Vorort Bethesda. Tausende Artikel habe sie zur Auswahl – „mehr Möglichkeiten, als ein Friedhof Grabsteine hat“, lacht sie.

Filmhelden sind in diesem Jahr besonders begehrt

Doch die Ladenhüter zeichnen sich jetzt schon ab: Es sind der konservative Teaparty-Rebell Ted Cruz und Barack Obama in Gestalt eines blutrünstigen Zombies. Politikermasken gehen gewöhnlich gut am schaurigsten Tag im amerikanischen Jahr. „Doch diesmal haben die Leute offenbar die Nase voll vom Politzirkus“, vermutet auch Chuck Giovenco, Verkäufer in einem Gruselshop in Milwaukee, Wisconsin.

Eine Verkleidung als „Schuldenobergrenze“ gehöre zu den eindeutigen Flops, warnte auch die „Washington Post“. Besser stattdessen: Filmhelden. „Zu den Favoriten dieses Jahres gehört der Serienhit ‚Breaking Bad‘“, erklärt Verkäuferin Annie aus Bethesda. „Ein gelber Schutzanzug mit einer Gasmaske – fertig.“ Für kleine Quälgeister hat US-Haushalts-Stilikone Martha Stewart per Video einen praktischen Tipp parat. In ihrer Show verrät sie Eltern, wie ihre Babys mit Kostümen „bezaubernde Shrimp-Sushi“ werden. Aber auch die üblichen Verdächtigen wie Hexen, Vampire und Zombies stehen hoch im Kurs, wenn ganz Amerika sich für Halloween-Partys und Abenteuer in schaurigen Zauberwäldern, Geisterzügen oder -häusern wappnet.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung