Bild des Tages:

Leeeeckeeer....Mööööööhreee!

Die Lemuren im Vogelpark Marlow fahren total auf gesunde Ernährung ab. Da könnte sich so manches Schulkind ein Beispiel dran nehmen...

Möhren futtern fetzt!
Franzi Zöger Möhren futtern fetzt!

Die possierlichen Madagaskarbewohner sind Nahrungsspezialisten - deswegen ist eine gesunde Ernährung für sie ziemlich wichtig. "Jeden Abend warten die drei roten Varis und die zehnköpfige Katta-Familie sehnsüchtig vor den Toren ihres Innengeheges", erzählt Vogelpark-Pressesprecherin Franzi Zöger.

Im Innengehege befindet sich nämlich der Abendbrottisch der Lemuren, welcher sofort gestürmt wird, sobald sich die Klappe zum Innengehege öffnet. Dort befindet sich ein reich gedeckter Tisch mit viel Gemüse und ein wenig Obst.  Warum nur wenig Obst? "Es enthält meist zu viel Zucker, und auch die Lemuren können Diabetiker werden", sagt Zöger. Und damit es nicht langweilig wird, füttert Tierpflegerin Britta Basner nicht nur mundgerechte Gemüsesalate, sondern auch ab und zu ganze Früchte, mit denen sich die Lemuren beschäftigen können.
 

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!