Nach 17 Jahren:

Liebes-Aus für Konstantin Wecker

Der Liedermacher Konstantin Wecker (66) und seine Ehefrau Annik haben sich getrennt.

wecker
dpa

Sie seien jedoch nach wie vor die besten Freunde, teilten die beiden am Mittwoch in München mit. Damit bestätigten sie einen Bericht der Illustrierten „Bunte“. Den Grund für die Trennung, die schon einige Zeit zurückliege, wollten Wecker und die 27 Jahre jüngere Annik nicht nennen. Zumindest räumlich hat sich bislang noch nicht viel verändert. „Sie werden auch weiterhin mit ihren Söhnen zusammenleben und wohnen“, erklärte Weckers Sprecher. Das Paar hatte 1996 geheiratet und hat die Kinder Valentin (16) und Tamino (13).

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung