Teures Pflaster am Strand:

Mittelmeer lockt die Stars an

Am Mittelmeer tummeln sich im Hochsommer Hollywood-Größen, Pop-Stars und High Society – nicht nur auf Luxusjachten.

Promitreff im Sommer: Die Villa Leopolda in Villefranche-sur-Mer (Frankreich) wurde um 1900 von König Leopold von Belgien erbaut und ist eine der prächtigsten Villen der Welt.
Eric Duliere Promitreff im Sommer: Die Villa Leopolda in Villefranche-sur-Mer (Frankreich) wurde um 1900 von König Leopold von Belgien erbaut und ist eine der prächtigsten Villen der Welt.

Leonardo DiCaprio küsst beim Insel-Hopping auf Mallorca und Ibiza das deutsche Top-Model Toni Garrn. Madonna lädt zu einer rauschenden Geburtstagsparty ins französische Villefranche-sur-Mer. Und Prinzessin Carolines Tochter Charlotte badet mit Baby-Bauch vor Capri. Wohl in keiner anderen Gegend der Welt tummeln sich im Hochsommer so viele Stars wie an der französischen Côte d‘Azur und auf den Inseln zwischen Italien, Frankreich und Spanien. Wer Promi-gucken will, muss allerdings an die richtigen Orte fahren.

Saint-Tropez: Das frühere Fischerdörfchen an der französischen Mittelmeerküste ist auch in diesem Jahr der Jet-Set-Ort schlechthin. Von Schauspiel-Star Sylvester Stallone über das US-amerikanische It-Girl Nicole Richie bis zu Modezar Karl Lagerfeld und Regisseur Woody Allen reicht die Liste der Gäste.

Ibiza: Gilt als schicke Partyhochburg mit Traumstränden. Weltweit Schlagzeilen machte die Insel in diesem Jahr, weil Hollywood-Star Leonardo DiCaprio dort Anfang August das deutsche Top-Model Toni Garrn küsste. Weitere Ibiza-Urlauber in diesem Sommer: Super-Blondine Paris Hilton, ein durchtrainierter Sean Penn und DiCaprios Ex-Freundin Bar Refaeli.

Mallorca: Nicht nur Jürgen Drews und die Hells Angels lieben „Malle“. In diesem Jahr wurden unter anderen US-Rockstar Bruce Springsteen und Tennisprofi Rafael Nadal auf der liebsten Urlaubsinsel der Deutschen gesichtet. Und auch Leonardo DiCaprio erregte wieder Aufmerksamkeit. Er reiste von Ibiza nach Mallorca und wurde fahrradfahrend auf der Insel gesehen – wieder an der Seite von Toni Garrn.

Formentera: Wesentlich ruhiger als auf Mallorca und Ibiza geht es auf der kleinen Balearen-Insel Formentera zu. In diesem Jahr lockte sie unter anderen ehemalige Top-Models wie Kate Moss und Naomi Campbell an.

Capri: Auf der italienischen Insel urlaubte in diesem Jahr Charlotte Casiraghi, die Tochter von Prinzessin Caroline von Monaco. Bilder zeigen die 27-Jährige mit ihrem Freund Gad Elmaleh und lassen kaum Zweifel daran, dass sie ihr erstes Kind erwartet. Bislang hat der Palast die Schwangerschaftsberichte allerdings nicht bestätigt.

Cap Ferrat: Microsoft-Mitgründer Paul Allen, russische Oligarchen und arabische Scheichfamilien: Die Halbinsel zwischen Nizza und Monaco gilt seit Jahren als einer der exklusivsten und teuersten Urlaubsorte der Welt.

Villefranche-sur-Mer: Kaum günstiger als die Halbinsel Cap Ferrat ist das benachbarte Villefranche-sur-Mer. Madonna mietete dort vor wenigen Tagen zu ihrem 55. Geburtstag die Villa Schiffanoia und ließ es richtig krachen. Bilder vom Party-Wochenende zeigen den US-Star und seine Gäste in Kostümen, die an die Zeit der französischen Königin Marie Antoinette (1755-1793) erinnern.