Älterer Fahrer schwer verletzt:

Auto rast frontal gegen Baum

Ein 79-jähriger Autofahrer ist am Donnerstag bei einem Unfall schwer verletzt worden. Die Ursache für den Unfall ist noch unklar.  

Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr waren am Einsatzort.
Jens Büttner Rettungskräfte von Polizei und Feuerwehr waren am Einsatzort.

Der Autofahrer war mit seinem Peugeot 307 aus Richtung Wolde auf der Landesstraße 273 in Richtung Altentreptow unterwegs. Kurz hinter dem Ortseingang von Reinberg kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und raste frontal gegen einen Baum. Durch den Aufprall kippte das Fahrzeug um und blieb quer auf der Fahrbahn liegen. Der schwer verletzte Autofahrer musste ins Klinikum Neubrandenburg transportiert werden. Am Wagen entstand Totalschaden.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung