In 13 Bundesländern sind Rauchmelder schon vorgeschrieben:

2014 sollen Rauchmelder in Brandenburg Pflicht werden

Zu Weihnachten und Silvester werden Feuerwehren wieder verstärkt zu Bränden ausrücken. 2014 sollen auch in Brandenburg Rauchmelder verbindlich sein.

Rauchmelder können in jeder Wohnung helfen, die Sicherheit bei Bränden zu erhöhen.
             
Patrick Pleul Rauchmelder können in jeder Wohnung helfen, die Sicherheit bei Bränden zu erhöhen.  

In 13 von 16 Bundesländern gibt es schon eine gesetzliche Pflicht zum Einbau von Rauchmeldern in Wohnungen und Häusern – Brandenburg gehört bislang noch nicht dazu. 2014 soll sich das aber ändern, heißt es aus dem zuständigen Ministerium für Infrastruktur. Dann soll der Potsdamer Landtag die nötige Änderung der Bauordnung beschließen. Minister Jörg Vogelsänger (SPD) hatte bei dem Thema ursprünglich auf Freiwilligkeit gesetzt.

Der Sinneswandel des Ministers stößt bei Experten auf offene Ohren. Brandschutzexperten fordern seit Langem eine Pflicht für Rauchmelder. Die kleinen Geräte könnten Leben retten, argumentieren etwa die Feuerwehren. Rauchmelder schlagen laut Alarm und warnen so vor allem Schlafende, die sonst die Gefahr nicht bemerken würden.

Jährlich mehr als 400 Todesopfer bei Bränden

Jährlich kommen nach Schätzungen des Forums Brandrauchprävention – ein Zusammenschluss aus Versicherungswirtschaft, Feuerwehr und Industrie – mehr als 400 Menschen in Deutschland bei Bränden ums Leben. 4000 Brandopfer tragen Langzeitschäden davon. Allein im Privatbereich verursacht Feuer mehr als eine Milliarde Euro Schaden. Besonders tückisch sind die Flammen nachts, weil Schlafende Rauch nicht riechen können. Schon wenige Atemzüge davon können tödlich sein.

Geplant ist in Brandenburg eine sofortige Pflicht bei Neubauten. Bei bestehenden Gebäuden soll es laut Ministerium eine „angemessene Frist“ für die Nachrüstung geben. Vogelsänger empfiehlt aber schon jetzt, freiwillig Rauchmelder anzuschaffen. Im Baumarkt seien gute Geräte für zehn Euro zu bekommen, raten die Feuerwehren. Die umfassende Novelle der Bauordnung inklusive Rauchmelderpflicht ist noch für diese Wahlperiode – also vor der Landtagswahl im Herbst 2014 – vorgesehen.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung