Polizei sucht Zeugen:

36-Jähriger tot gefunden

Bei der Leiche handelt es sich um einen polnischen Staatsbürger.

Die Ermittler kommen ohne Hilfe nicht weiter.
Robert Schlesinger Die Ermittler kommen ohne Hilfe nicht weiter.

Nach dem Fund eines 36-jährigen Toten in Bad Saarow (Oder-Spree) werden Zeugen gesucht. Für die Klärung der genauen Todesumstände werde um Mithilfe der Bevölkerung gebeten, teilte die Polizei am Freitag mit. Bei dem Toten handelt es sich den Angaben nach um den 36 Jahre alten polnischen Staatsbürger Pawel Piotr Gorski.

Der Mann war bereits am 4. Juli in den frühen Morgenstunden abseits der Alten Reichenwalder Straße von einem Passanten tot entdeckt worden. Die Obduktion der Leiche habe vorerst keine Anzeichen fremder Gewalt ergeben, hieß es in der Mitteilung. Dennoch seien noch Fragen offen, sagte ein Polizeisprecher.

Wer kannte den Toten?

Es gehe bei der Suche nach Zeugen vor allem um die Zeitspanne am 4. Juli von 0 Uhr bis 6 Uhr am Morgen. Vielleicht habe jemand Fahrzeuge oder Personen beobachtet, hieß es in der Mitteilung. Die Polizei interessiert sich auch dafür, wer Pawel Piotr Gorski kannte und wer ihn wann und wo noch lebend gesehen hat.

Laut Polizei war der Tote zum Zeitpunkt seines Auffindens mit einem weißen T-Shirt, einer blauen Jeans und hellbraunen Schuhen bekleidet. Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Oder-Spree/Frankfurt (Oder) unter der Rufnummer 03361-568-0 oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!