Zwei Verletzte:

A 2 nach Unfall lange gesperrt

Wegen eines Auffahrunfalls nahe Prützke war die Autobahn Richtung Magdeburg für rund zweieinhalb Stunden voll gesperrt.

Zwei Verletzte mussten per Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert werden.
Nicolas Armer Zwei Verletzte mussten per Rettungswagen ins Krankenhaus eingeliefert werden.

Ein Unfall auf der Autobahn 2 hat am Dienstag zu einer Vollsperrung in Richtung Magdeburg und kilometerlangen Staus geführt. Bei dem Auffahrunfall nahe Prützke (Potsdam-Mittelmark) gab es zwei Verletzte. Ein Auto war in einem Baustellenbereich vor der Abfahrt Brandenburg an der Havel in Richtung Magdeburg auf einen Lastkraftwagen aufgefahren, wie eine Polizeisprecherin sagte.

Dabei wurden der 45-jährige Fahrer und seine 67 Jahre alte Beifahrerin verletzt. Sie wurden mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Die Fahrbahn war für rund zweieinhalb Stunden voll gesperrt. Der Verkehr staute sich vorübergehend auf einer Länge von rund acht Kilometern.