Exklusiv für Premium-Nutzer

:

Auf dem Land wohnen wie in der Großstadt

In Metropolen wie Berlin gibt es Mehrgenerationenhäuser schon seit Jahren: Kinder, Jugendliche, Berufstätige und Senioren leben in einer Gemeinschaft. In ländlichen Regionen sind solche Projekte aber selten. Wie es funktionieren kann, zeigt ein Beispiel in Ostbrandenburg.

Die 76-jährige Inge Anders (links) freut sich über regelmäßige Kontakte zum kleinen Moritz und seiner Mutter.
Patrick Pleul Die 76-jährige Inge Anders (links) freut sich über regelmäßige Kontakte zum kleinen Moritz und seiner Mutter.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: