Offenbar Jugendliche für Schaden verantwortlich:

Bahnschranke mit Böllern demoliert

Die Polizei hat Ermittlungen gegen die tatverdächtigen Jugendlichen eingeleitet.

Mit Feuerwerkskörpern lässt sich großer Schaden anrichten.
             
Britta Pedersen Mit Feuerwerkskörpern lässt sich großer Schaden anrichten.  

Jugendliche haben mit Böllern die Schranke eines Bahnübergangs in Vehlefanz (Oberhavel) demoliert. Gegen sie wird wegen Herbeiführens einer Sprengstoffexplosion ermittelt, teilte die Polizei am Neujahrstag mit. Außerdem droht den Jugendlichen eine Bestrafung wegen Sachbeschädigung und gefährlichen Eingriffs in den Bahnverkehr, hieß es seitens der Polizei.

Die Gruppe war beobachtet worden, als sie in der Silvesternacht etwa eine halbe Stunde nach Neujahr zahlreiche Feuerwerkskörper an der Bahnschranke abfeuerte.