Exklusiv für Premium-Nutzer

Neuorientierung ab 2016:

Beim Radtourismus geht die Mark einen Sonderweg

Radurlauber sind für Brandenburgs Tourismusbranche wichtig. Doch diese sind anspruchsvoll. Jetzt sollen sie mithelfen, das Radwegenetz zu verbessern. Auch in der Uckermark spielen Reisende auf dem Fahrrad eine große Rolle.

Schöne Rastplätze machen das Radfahren in der Region attraktiv.
Tourismus Marketing Uckermark GmbH Schöne Rastplätze machen das Radfahren in der Region attraktiv.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: