Hybridkraftwerk-Energie:

Enertrag beliefert künftig ganz Deutschland

Das Hybridkraftwerk der Enertrag AG in Prenzlau wird knapp zwei Jahre nach der Inbetriebnahme ausgebaut. Die Ziele sind groß.

Die Technologie der Firma und der Ausbau sollen zum Gelingen der Energiewende beitragen.
Stefan Sauer Die Technologie der Firma und der Ausbau sollen zum Gelingen der Energiewende beitragen.

Künftig sollen Haushalte in ganz Deutschland Energie von dem Kraftwerk beziehen können. Spatenstich ist am kommenden Montag, wie Enertrag mitteilte. Sobald die Arbeiten abgeschlossen sind, wird das Kraftwerk mit einer neuen Leitung an das nationale Erdgasnetz angeschlossen sein.

Das Hybridkraftwerk mit einer Leistung von sechs Megawatt erzeugt Strom aus Wind und Biogas. Gleichzeitig ist es ein Energiespeicher: Wenn viel überschüssiger Wind weht, wird daraus Wasserstoff produziert. Er wird bei Flaute zur Stromproduktion genutzt. Diese Speichertechnologie soll in Brandenburg zum Gelingen der Energiewende beitragen.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung