Offenbar Brandstiftung:

Feuer in Kellerräumen

Nach Angaben von Zeugen soll es im Keller eines Hochhauses zuletzt drei Mal gebrannt haben.

Nach Angaben der Polizei wurde niemand verletzt.
Patrick Pleul Nach Angaben der Polizei wurde niemand verletzt.

Unbekannte haben in einem Keller eines Hochhauses in Cottbus Feuer gelegt. Insgesamt waren am frühen Donnerstagmorgen sieben Kellerverschläge in Brand geraten, wie die Polizei in Potsdam mitteilte. Verletzt wurde niemand.

Nach Angaben von Zeugen hatte es in den vergangenen Tagen dort bereits drei Mal gebrannt.

Nordkurier digital: Jetzt 6 Wochen zum Sonderpreis testen!