Exklusiv für Premium-Nutzer

Sperrungen, Lärm, Halteverbote:

Filmdrehs in Berlin nerven Anwohner

Hollywood-Filme, Fernsehserien oder Musikvideos von amerikanischen Rappern: Berlin ist der beliebteste Drehort Deutschlands. Die Anwohner einiger Bezirke der Hauptstadt zahlen dafür einen hohen Preis.

„Lola rennt“, „Operation Walküre“, „Die Tribute von Panem“, die „Bourne“-Reihe oder die US-Serie „Homeland“: Berlin, so wie hier der Gendarmenmarkt, ist ein beliebter Drehort für internationale Produzenten. Rund 4000 Drehs finden jährlich in der Bundeshauptstadt statt.
Britta Pedersen „Lola rennt“, „Operation Walküre“, „Die Tribute von Panem“, die „Bourne“-Reihe oder die US-Serie „Homeland“: Berlin, so wie hier der Gendarmenmarkt, ist ein beliebter Drehort für internationale Produzenten. Rund 4000 Drehs finden jährlich in der Bundeshauptstadt statt.