Kein Gegenkandidat bei der Wahl:

Graf Bülow ist neuer FDP-Chef

Der 62 Jahre alte Jurist erhielt 89 Prozent der Stimmen der Delegierten.

Der neue Landesvorsitzende der FDP in Brandenburg, Axel Graf Bülow.
Ralf Hirschberger Der neue Landesvorsitzende der FDP in Brandenburg, Axel Graf Bülow.

Die Brandenburger FDP bemüht sich, die Weichen für einen politischen Neuanfang zu stellen: Zweieinhalb Monate nach dem Debakel bei der Landtagswahl bestimmten die Liberalen auf einem Sonderparteitag in Potsdam eine neue Führungsspitze. Mit 89 Prozent der Stimmen wählten die Delegierten den Juristen Axel Graf Bülow zum neuen Landesvorsitzenden. Mitbewerber um das Amt gab es keine.

Der 62-Jährige kündigte einen engagierten Einsatz für „urliberale“ Überzeugungen und die Konzentration auf Sachthemen an. Er ist beruflich als Hauptgeschäftsführer beim Bundesverband Freier Tankstellen (BFT) tätig.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung