Exklusiv für Premium-Nutzer

:

Grundwasser stellenweise verschmutzt

Trinkwasser darf nicht mehr als 50 Milligramm Nitrat pro Liter enthalten. Doch in der Uckermark ist das  nicht überall der Fall. Wie ein Gewässerschutzverband ermittelte, werden die Werte teils um ein Vielfaches überschritten.  

Harald Gülzow vom VSR-Gewässerschutz untersucht Wasserproben. In mehreren Orten der Uckermark wurden demnach zulässige Nitratwerte überschritten.
VSR Harald Gülzow vom VSR-Gewässerschutz untersucht Wasserproben. In mehreren Orten der Uckermark wurden demnach zulässige Nitratwerte überschritten.

Angebot auswählen und weiterlesen:

5 Euro im Monat

alle Premium-Artikel und weitere Vorteile sofort verfügbar

Nordkurier digital22,99 Euro im Monat

Premium-Artikel und E-Paper, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Nordkurier digital testen14,50 Euro für 6 Wochen

nur jetzt zum Vorteilspreis, verfügbar nach 1-2 Werktagen

Schon Kunde des Nordkurier?
Zur Anmeldung

Weitere Premium-Artikel: