Letzte Fahrt für Eurocity:

Mach’s gut, Wawel!

Ab Sonntag gilt der neue Bahn-Fahplan. Eine Direktverbindung von Hamburg über Brandenburg und Berlin nach Polen fällt danach weg.

Seit 2001 fuhr der Eurocity "Wawel".
Patrick Pleul Seit 2001 fuhr der Eurocity "Wawel".

Mit dem ab Sonntag geltenden neuen Bahn-Fahrplan wird die Direktverbindung von Hamburg nach Breslau in Polen Geschichte sein. "Die Verbindung wird wegen des geringen Interesses von Reisenden eingestellt", sagte Beata Czemerajda von der polnischen Bahngesellschaft PKP Intercity. Der Zug verkehrte einmal täglich pro Richtung. Die Deutsche Bahn sieht aus diesem Grund ebenfalls keine Möglichkeit, das Angebot des EC Wawel alleine fortzuführen.

Alle anderen Züge nach Deutschland will die polnische Bahn weiter betreiben. Die Deutsche Bahn will die Interregio-Express-Verbindung zwischen Berlin und Hamburg durch ein zweites Zugpaar aufstocken.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung