Bauarbeiten bei der S-Bahn:

Mehr Regionalzüge zwischen Berlin und Potsdam

Bei der S-Bahn fahren zwischen den Stationen Griebnitzsee und Potsdam Hauptbahnhof nur Ersatzbusse. Wer von Wannsee zum Potsdamer Hauptbahnhof will, kann auch auf den Regionalexpress ausweichen.

Der Regionalexpress RE1 verbindet auch die Stationen Berlin-Wannsee und Potsdam Hauptbahnhof miteinander.
Patrick Pleul Der Regionalexpress RE1 verbindet auch die Stationen Berlin-Wannsee und Potsdam Hauptbahnhof miteinander.

Am Dienstag haben Gleisbauarbeiten auf der S7 zwischen den Bahnhöfen Griebnitzsee und Potsdam Hauptbahnhof begonnen. Deshalb fahren auf diesem Streckenabschnitt voraussichtlich bis zum 29. April Busse statt Bahnen, wie die S-Bahn Berlin GmbH mitteilte.

Zwischen Wannsee und Potsdam werden deshalb auch mehr Regionalbahnzüge der Linie RE1 eingesetzt, die aber nicht in Griebnitzsee halten. Zwischen Wannsee und Griebnitzsee fahren die S-Bahnen zudem nur alle 20 Minuten.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung