Tätigkeit ab sofort:

Nico Hoffmann neuer Ufa-Geschäftsführer

Der 55-jährige Filmproduzent bildet mit Wolf Bauer vorübergehend eine Doppelspitze.

Der Filmproduzent Nico Hofmann rückt an die Spitze der Ufa-Gruppe.
Uwe Anspach Der Filmproduzent Nico Hofmann rückt an die Spitze der Ufa-Gruppe.

Die Ufa-Gruppe arbeitet bis auf Weiteres vorübergehend mit einer Doppelspitze: Neben Wolf Bauer (65) leite ab sofort der 55 Jahre alte Nico Hofmann als zweiter Geschäftsführer die Potsdamer TV- und Filmproduktionsfirma, teilte die Ufa Fiction GmbH am Dienstag mit. Nach einer zweijährigen Übergangsphase solle Hofmann dann als alleiniger Geschäftsführer die Führung der gesamten Ufa-Gruppe übernehmen.

Der 55-Jährige zählt inzwischen zu den bekanntesten Filmproduzenten in Deutschland. Gemeinsam mit Bauer produzierte er unter anderem verschiedene und zum Teil mehrteilige TV-Spielfilme wie „Der Tunnel“, „Mogadischu“, „Nackt unter Wölfen“ und „Bornholmer Straße“. Diese Produktionen erhielten nach ihrer Ausstrahlung verschiedene nationale und internationale Preise.

Nordkurier: Samsung Galaxy Tablet ohne Anzahlung